Ein Buchtipp von PeperNet

Die schwangere Ärztin Dr. Beth Nichols weiß nicht, dass sie von ihrem Ex-Patienten Edwin Evans verfolgt wird, als sie eines Abends von der Nachtschicht im Krankenhaus nach Hause geht. Nachdem sie betäubt wurde, wacht sie in Evans‘ Keller auf, wo sie Monate später ihre Tochter ohne medizinische Hilfe zur Welt bringt und gegen ihren Willen viele Jahre gefangen gehalten wird. In ihrer Verzweiflung und ihrer Trauer, die sie jedoch vor ihrem Peiniger verbergen kann, denkt sie oft an die glückliche Zeit, die sie mit ihrem Verlobten Liam, der ebenfalls Arzt ist, verbracht hat und hofft, dass er dort draußen noch immer nach ihr sucht.

Wird diese große Liebe die Jahre überdauern?

Dieses in Großbritannien preisgekrönte Buch wurde von Jutta Schmitt-Teiwes in die deutsche Sprache übersetzt und ist seit Mai 2016 erhältlich.